Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH, Obergasse 7, 8854 Galgenen SZ

UID: CHE-323.864.148 MWST

1. Allgemeines:  Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen.
Abweichende Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen
Bestätigung unsererseits. Die Firma, Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen
einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende
Aufträge werden nach den noch gültigen alten allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Angebote: Unsere Angebote sind unverbindlich. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder
Beschreibungen sind möglich. Der jeweilige Katalog oder Flyer verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

3. Bezahlung: Es gibt keine Mindestbestellmenge mit Ausnahme von bestimmten Verpackungseinheiten. Es bleibt uns vorbehalten,
eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte
Sonderverwendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet. Alle Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ab
Rechnungsdatum zahlbar. Die Preise sind rein netto und verstehen sich gemäss Angaben exkl. der gesetzlich gültigen Mwst. Sätze, sofern die
Preise nicht anderweitig deklariert sind. Alle Zahlungen für Bestellungen aus dem Internet erfolgen gegen Rechnung auf Vorkasse, sofern dies
nicht anderweitig deklariert wird. Eine spätere Option mit Kreditkarten-Belastung wird nicht ausgeschlossen, ist jedoch zur Zeit nicht möglich.
Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug, berechnen wir vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Rechte Verzugszinsen.
Verzugszinsen und Mahnspesen werden unter Vorbehalt mit max. 30.- CHF pro Mahnung und mit max. 3 Mahnungen pro Auftrag berechnet.

4. Lieferzeiten: Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 10 Tagen
(Veredlungen ca. 3 Wochen) zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung.
Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns
nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den
o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosen
Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf
Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der
vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw.
Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, dass ein gesetzlicher
Vertreter der Firma Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH vorsätzlich oder grobfahrlässig gehandelt hat.

5. Bestellung: Die vom Käufer getätigte Bestellung ist bindend, bei Bestellungen durch das Internet, ist die Absendung der Bestellung bindend.
Wir sind berechtigt, das darin liegende Vertragsangebot innerhalb von drei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen.
Auslieferungen und Rechnungserteilung stehen der schriftlichen Bestätigung gleich.

6. Verpackung: Wir liefern in handelsüblicher Verpackung. Erforderliche Sonderverpackungen gehen zu Lasten des Käufers. Bei grossen Mengen
müssen wir einen Verpackungszuschlag verlangen, den wir Ihnen aber vorgängig mitteilen werden. Wir sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet,
die Ware auf Rechnung des Käufers zu versichern.

7. Versand: Der Versand erfolgt per Post oder in grossen Mengen per Camion. Ins Ausland liefern wir nur gegen Vorauszahlung. Die Annahme von
Schecks (z.B. bei Lieferungen ins Ausland) erfolgt in jedem Fall nur Zahlungshalber. Alle tatsächlichen Einziehungsspesen werden berechnet.

8. Rückgaberecht: Für fehlerhafte nicht benutzte und nicht veredelte oder bearbeitete Ware gewähren wir ein Rückgaberecht innerhalb
von 5 Tagen, mit Ausnahme von speziell für den Auftrag gefertigten Teilen (Spezifische Handelsgüter). Die Rückgabefrist wird gewahrt
durch das fristgerechte Absenden der Ware (Rechnungsdatum). Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend
frankiert wurde. Das Rückgaberecht ist nicht gültig für Preisreduzierte Ware und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen und bei falsch
bestellten Grössen. Auf Warenverkäufe über das Internet besteht kein Rückgaberecht. Bei Handelswaren kann die Prowork Tools
Handels & Vertriebs GmbH durch Preisreduktion, Korrektur oder Ersatzlieferung je nach Situation frei entscheiden.

9. Eigentumsvorbehalt: Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Im kaufmännischen Verkehr geht das Eigentum an der
Kaufsache erst beim Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung mit dem Käufer über.

10. Gewährleistung: 10.1. Die Firma Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des
Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Bei Eintreffen hat der Kunde
die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 10 Tagen nach
Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel.
Die Gewährleistung beträgt 3 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden.
Ausgenommen sind angelieferte Artikel, siehe Punkt 11.2.  Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend
frankiert, zurückgeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung
erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Die Firma Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH hat während der
Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Nachbesserung durch Dritte wird nicht akzeptiert. Die Prowork Tools
Handels & Vertriebs GmbH erbringt keine Garantieleistungen gegenüber Dritten für Folgeschäden. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist
nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung.
10.2. Der Käufer ist verpflichtet, uns die Überprüfung des fehlerhaften Liefergegenstandes bei uns zu gestatten. Sofern der Käufer uns die
Überprüfung verweigert, werden wir von der Gewährleistung befreit.

11. Schadenersatz: 11.1. Im kaufmännischen Verkehr haften wir nur auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens, soweit dieser leicht fahrlässig
verursacht wurde.
11.2 Auf angelieferte Artikel besteht kein Anspruch auf Ersatz oder Garantie. Es besteht ebenfalls keine Haftung und Garantie gegenüber
Dritten durch Folgeschäden! Wenn gewünscht kann der Kunde die durch die Veredelung oder Bearbeitung entstandene Mindermenge auf seine
Kosten nachliefern.
11.3 Bei den durch die Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH angebotenen Handelswaren können die Garantieleistungen mit
Wiederverkäufern von der Firma Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH im Kaufvertrag geregelt werden.

12. Haftung: Daten für Veredlungen oder Bearbeitungen werden bei uns aufbewahrt. Für die Wiederbeschaffung von Daten haften wir nicht,
es sei denn, dass wir deren Vernichtung vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht haben. Sämtliche Programme und Vorlagen bleiben Eigentum
der Firma Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH und werden nicht veräussert oder weitergegeben. Für die Programmerstellung
verrechnen wir eine Digitalisierungs-Pauschale. Für Folgeaufträge können Kosten für Anpassungen, Änderungen etc. entstehen.
Wir gehen davon aus, dass der Kunde im Besitze der Berechtigung zum kopieren, vervielfältigen, reproduzieren, ... des angelieferten Sujets,
Vorlage, Datei, etc. ist und lehnen jegliche Haftungs- und Entschädigungsansprüche ab. Die zur Herstellung, Bearbeitung oder Veredelung der
Produkte notwendigen gesetzlichen Bedingungen und Richtlinien müssen vom Kunden eingeholt werden. Diesbezügliche Haftungs-, oder
Schadensersatzansprüche auf illegal gefertigte Teile lehnt die Firma Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH vollumfänglich ab.

13. Gerichtsstand: Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz der Firma Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH, 8854 Galgenen SZ.

Execution time (seconds): ~0.750102